Team.

Für viele der Themen in unserer Region, egal ob Verkehrsinfrastruktur, Schulen und Bildung, Wohnungsbau und Flächenentwicklung, Wirtschaft, Arbeit und Soziales sind unterschiedliche Ebenen zuständig. Vieles liegt beim Bezirk, wichtige Entscheidungen trifft das Berliner Abgeordnetenhaus und der Bundestag setzt die Rahmenbedingungen.
Deshalb braucht es für die Umsetzung unserer Vorhaben ein starkes Team, das auf all diesen Ebenen für uns im Nordosten Pankows kämpft. Ich freue mich sehr, ein solches Team gefunden zu haben.

Gemeinsam im Bundestag, dem Abgeordnetenhaus und der BVV.

Foto

Mit Manuela Anders-Granitzki und Denise Bittner treten zwei hochengagierte Frauen für unsere Region an.
Manuela kandidiert für den Bundestagswahlkreis Pankow. Mit ihr habe ich viele Jahre in der BVV vebracht und zahlreiche Projekte vor allem im Bildungsbereich bearbeitet. Ich bin mir sicher, dass sie im Bundestag die Interessen unserer Region und ihrer Kieze vertreten wird.
Als stellvertrende Vorsitzende der Pankower CDU-Fraktion und Bildungsexpertin hat sich Denise, die als Spitzenkandidation auf der BVV-Liste kandidiert, für die Erweiterung der Jeanne-Barez-Schule, den Bau der Oberschule auf der Elisabethaue, die bessere Erreichbarkeit des Havemann-Gymnasiums, den Ausbau der Hufeland-Oberschule und die Sanierung von Spielplätzen eingesetzt. Im Bezirk wird sie weiter für die Anliegen unserer Ortsteile kämpfen.

Nachbar in Blankenburg, Malchow und Weißensee.

Foto

Dirk Stettner kandidiert im Wahlkreis, der die Nachbarortsteile Blankenburg, Stadtrandsiedlung Malchow und Weißensee umfasst. Uns alle im Nordosten Pankows bewegen sehr ähnliche Themen. Desahlb haben wir gemeinsam ein Konzept für die Verkehrsinfrastruktur und eine verträgliche Bebauung entwickelt.
Zentraler Bestandteil des Verkehrskonzeptes, das wir mit 17 Vereinen und Initiativen aus der Region erarbeitet haben, ist der Bau einer U-Bahn vom Alexanderplatz bis nach Buch, die Errichtung von Mobilitätshubs um Pendlerverkehre zu verringern, die Reduzierung der Durchgangsverkehre in den Wohngebieten und die Verlängerung der S75 über den Bahnhof Sellheimbrücke, Bucher Straße und Arkenberge nach Birkenwerder.
Dirk ist zudem Bildungsexperte der CDU Fraktion und deren stellvertretender Vorsitzender.

Nachbar in Blankenfelde, Wilhelmsruh und Rosenthal.

Foto

In der Mitte von Französisch Buchholz treffen die Wahlkreise von Lars Bocian und mir aufeinander. Genau hier befindet sich auch die Elisabethaue, für die wir zusammen mit vielen Aktiven vor Ort ein gemeinsames Konzept für eine ortsübliche Bebauung am Rosenthaler Weg, einen Kleingartenpark und ein durchgehendes Waldband von der B96a bis zum Naturschutzgebiet Idehorst entwickelt haben.
Besonders wichtig für die Region ist aber der Bau einer Oberschule am Rosenthaler Weg. Dafür kämpft Lars bereits seit Jahren, als langjähriges aktives Mitglied des Fördervereins der Jeanne-Barez-Grundschule und Gründungsmitglied der Initiative Elisabethaue.
Lars bewirbt sich als Direktkandidat für das Abgeordnetenhaus in der Region Blankenfelde, Buchholz-West, Rosenthal, Niederschönhausen und Wilhelmsruh.

Aus der Region für die BVV.

Foto

Mit Daniel Hauer (links) und Jörn Pasternack (mitte) treten zwei sehr engagierte Kollegen aus unserer Region für die Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung (dritte Stimme) an.
Daniel ist bereits seit vielen Jahren in der BVV aktiv, betreibt ein Reisebüro in Buchholz, ist in zahlreichen Vereinen in Buchholz aktiv, Hobbyimker und weiß sich bestens um die Anliegen der Menschen zu kümmern.
Mit Jörn arbeite ich seit 2016 im Ausschuss für Stadtentwicklung und Grünanlagen zusammen. Er hat viele Anträge für Buch, Buchholz und Karow begleitet und dabei immer auch seine Expertise als Polizeibeamter eingebracht.
Zusammen mit den beiden führen wir seit vielen Jahren an jedem zweiten Dienstag im Monat um 19.00Uhr unsere Bürgersprechstunde in Buchholz durch, die regulär im Restaurant Zum Eisernen Gustav stattfindet.

right left
Johannes Kraft

CDU Bürgerbüro
Berliner Straße 5
13127 Berlin

per Telefon: 030.943 96 916
per e-mail: post@johannes-kraft.de

® 2021 Johannes Kraft

Facebook Twitter Instagram